Kurzbeschreibung

simplyfile
Enterprise Content Management: Mehr Effizienz durch Digitalisierung und digitale Transformation


Wir sind klein, agil und flexibel: Sie haben immer die richtigen Leute am Draht. Aber wir sind auch gross. Dann nämlich, wenn es um unsere Erfahrung in der digitalen Unternehmenswelt geht.

simplyfile gehört als Unternehmen zur Pius Schäfler AG. Mit über 150 Mitarbeitenden in 9 Filialen und verschiedenen Online-Shops, B2B und B2C, ist Pius Schäfler selbst KMU. Ob Dienstleister oder Händler, wir kennen die simplyfile-Aufgabenstellungen alle aus der Praxis. Wir wissen, worum es geht, wenn wir mit KMU am Tisch sitzen. Denn wir sind selber ein regionales KMU.

simplyfile AG
Ringstrasse 5
9201 Gossau
Tel: +41 71 228 59 69

Referenzen

Die Pius Schäfler AG ist ein Unternehmen mit einer grossen Tradition und den besten Aussichten auf eine erfolgreiche Zukunft. Mit einem Netz an Filialen in der ganzen Ostschweiz, rund einhundert engagierten Mitarbeitern und einem stetig wachsenden Online-Geschäft sind wir perfekt aufgestellt. Ob Online oder in den Filialen, unsere traditionelle Kundennähe und Beratungskompetenz werden auch in Zukunft unser Wettbewerbsvorteil sein.

Branche Handel
Anzahl der Mitarbeiter 150

Fortschritt aus Tradition Als Franz Bischofberger und Thomas Holderegger 1997 in einem Management-buy-out die Fensterproduktion der damaligen Blumer AG übernahmen, legten sie den Grundstein für ein Unternehmen, das Tradition und Innovation ideal verbindet, und heute bereits über 120 Mitarbeiter beschäftigt. Seither produziert die Blumer Techno Fenster AG sehr erfolgreich Fenster aus Holz, Holz-Metall und Kunststoff sowie ganze Fassadenelemente in Pfosten-Riegel. Dabei setzten sie auf erfahrene Mitarbeiter, modernste Produktionsanlagen und flache Hierarchien. Sie waren sich stets ihrer Herkunft bewusst und verstanden es, die Eigenheiten der Menschen im Appenzellerland zu fördern und zu nutzen. Im Jahr 2010 wurde die Fensterproduktion von ihren verschiedenen Standorten in der Ostschweiz zentral in Waldstatt AR zusammengeführt und 2015 um einen Erweiterungsbau ergänzt. Mit der Übernahme der Liegenschaft, der Mitarbeiter, Maschinen und dem Know How der ehemaligen Graf Fenster AG in Hinterforst ist eine Zweigniederlassung entstanden. Die Blumer Techno Fenster AG hat so auch Fuss im Bereich der historischen und denkmalpflegerischen Fenster gefasst.

Branche Baubewerbe / Bau
Anzahl der Mitarbeiter 85

Events

Blog